Weblify LogoWEBLIFY

Qualität und Professionalität

Wie genau misst man Qualität und Professionalität im Web?
Erfahren Sie mehr über Qualitätsmerkmale und unsere professionelle Herangehensweise an Webprojekte.

Qualität

Erstklassige, qualitativ hochwertige Webseiten messen sich an einer Vielzahl von Faktoren. Ins Auge springt natürlich als erstes das Erscheinen, das Design einer Webseite also. Hinter dieser rein visuellen Ebene liegen aber noch weitere technische Ebenen, die genauso viel über die Qualität Ihrer Webseite aussagen.

Einerseits müssen Webseiten für Suchmaschinen optimiert sein. In der Fachsprache spricht man von SEO (Search Engine Optimization). Hierbei wird die Webseite durch die Brille einer Suchmaschine analysiert und optimiert, sodass sie bei den marktführenden Suchmaschinen auch wirklich in den Resultaten erscheint. Die Webseiten von Weblify werden von Anfang an für Suchmaschinen optimiert. Im Beratungsgespräch weisen wir unsere Kundschaft auf wichtige Punkte hin und führen nach Wunsch auch Keyword-Suchen und Analysen durch.

Andererseits dürfen Webseiten keine Besucher ausschliessen. Im Fachjargon spricht man von Accessibility (übersetzt Zugänglichkeit). Webseiten sollten sowohl für Webbenutzer mit Benachteiligungen, im weiteren Sinne aber auch für Webbenutzer mit älteren Geräten oder langsamen Internetverbindungen zugänglich sein. Alle Webbenutzer sollen den gleichen Zugang zu Information und Funktionalität haben. Weblify gestaltet und programmiert Webseiten ausschliesslich mit Beachtung der best practices (bewährten Methoden).

Zu gueter Letzt nimmt natürlich auch die Technik selbst einen grossen Einfluss auf die Qualität einer Webseite. Werden alte Technologien verwendet wird die Webseite langsam und bringt Sicherheitslücken mit sich. Weblify setzt deshalb ausschliesslich auf neue, marktführende Technologien, die sowohl Geschwindigkeit, wie auch mehr Sicherheit gewähren.

Professionalität

Im Zeitalter des Internets ist es schwierig Professionalität zu definieren. Ausbildungen könnten nicht unterschiedlicher sein und einen geschützten Berufsbegriff des Webdesigners gibt es nicht. Jeder, der eine Webseite zusammenkopieren kann, ja sogar jeder, der ein bestehendes HTML-Template ausfüllen kann oder einen Webseiten-Baukasten bedienen kann, darf sich Webdesigner nennen und seine Dienstleistungen anbieten.

Dazu kommt, dass herkömliche Ausbildungen meist der Technologie hinterher hinken.
Professionelle Webdesigner und Webentwickler zeichnen sich einerseits durch eine offengebliebene Mentalität und die Möglichkeit, sich auf neue Technologien einzulassen aus. Die Informatik und besonders das Internet befindet sich in einem stetigen Wandel. Tagtäglich tauchen neue Technologien auf. Es ist wichtig, dass sich Ihr Webdesigner und Webentwickler in diesem Dschungel zurechtfindet und dabei sowohl auf bewährte Technologien zurückgreifen kann, wie auch, sich auf neue Technologien einlassen kann.

Weblify besteht aus Internetenthusiasten, die das Internet lieben. Mit Freude und Neugierde nehmen wir neue Technologien auf, bewahren durch langhährige Erfahrung aber dennoch einen kühlen Kopf und wissen, wann auf bewährte Methoden und Technologien zurückzugreifen ist.


Weblify

Schweizweites, professionelles Webdesign und Webentwicklung für Firmen, Vereine, Parteien und Einzelpersonen in Basel, Zürich, Luzern, Bern und St. Gallen

Kontakt
Kontaktformular

Weblify, Colin Carter
Flughafenstr. 36
4056 Basel
Switzerland

Tel. +41 (0) 78 631 54 19
E-Mail colin@weblify.io